FacebookKontaktImpressumSchriftgrößeInhaltsverzeichnis

 

Wir haben geöffnet!
Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch auf der Seite der Stadt Heilbronn über die aktuellen Corona-Maßnahmen!
https://www.heilbronn.de/local-storage-stadt-heilbronn/coronavirus/informationen-zum-coronavirus.html

 

Die Modernen kommen. Degas, Monet und Freunde
Die Sammlung der Johannesburg Art Gallery 
// 16.03.– 01.08.2021

Zum 10-jährigen Bestehen der KUNSTHALLE VOGELMANN warten die Städtischen Museen Heilbronn mit einem besonderen Ausstellungshighlight auf. Erstmals ist die Sammlung der Johannesburg Art Gallery mit Werken so namhafter Künstler wie Claude Monet, Pablo Picasso und Henri Matisse in Deutschland zu sehen. 

Die Ausstellung entsteht in Kooperation mit der Johannesburg Art Gallery, ViDi Mailand, der Kulturstiftung der Kreissparkasse Heilbronn und den Museumsfreunden Heilbronn e.V. Weitere Informationen finden sie hier 

 


Thomas Schütte One Man House // Inselspitze Heilbronn

Das One Man House ist an den Wochenenden von 12-18.00 Uhr öffentlich zugänglich. Bitte beachten Sie, dass nur maximal 2 Pesonen bzw. 2 Familien gleichzeitig das Haus betreten dürfen. 

Dokumentation erhältlich zum Preis von 10 Euro 


So | 04.07.2021 | 11.00 Uhr | Inselspitze Heilbronn
"Aber das Leben ging weiter..."
Thomas Schütte - Skizzen und Geschichten
gelesen von Kerstin Müller

Thomas Schütte ist Bildhauer, Zeichner und nicht zuletzt Schöpfer des „One Man House“ auf der Inselspitze. In Zeichnungen und ebenso in Eisen, Glas oder Stahl bringt er seit Mitte der 1980er Jahren die menschliche Figur und das Figürliche wieder auf die künstlerische Bühne zurück. Dazu gesellt sich auch literarisches Talent. Dies zeigt sich bereits in den häufig hintersinnig-humorigen Titeleien seiner Modelle, Plastiken und Zeichnungen. Und umgekehrt dient ihm immer wieder Literatur zur Inspiration. So bot ihm in der Vergangenheit die von „gespielter Heiterkeit“ und „existentiellen Ängsten“ geprägte Prosa des von ihm sehr geschätzten Schweizer Literaten Robert Walser (1878-1956) auf unterschiedlichste Weise Anstoß und Anregung zur plastischen und zeichnerischen Arbeit. 
Die Heilbronner Rezitatorin Kerstin Müller nimmt Sie nicht nur mit in die skurrilen von Ironie und Humor durchsetzten „Skizzen und Geschichten“ Thomas Schüttes, sondern präsentiert u.a. auch ausgewählte Texte seines Wahlverwandten Robert Walser.
Diese Veranstaltung ist eine Kooperation des Literaturhauses Heilbronn mit den Städtischen Museen. Die Lesung findet im Außenbereich der Inselspitze statt.
Anmeldung über diginights.com

 

 

  

360° Grad Rundgang durch die Kunsthalle Vogelmann

 

Kunsthalle Vogelmann
74072 Heilbronn
Allee 28 
Telefon: 07131/56 4420
Telefax: 07131/56 3194
E-Mail: museen-hn@heilbronn.de

Zugang mit Rampe, Behinderten-Parkplatz in der Nähe, Aufzug vorhanden. Bei Unterstützungsbedarf Tel.: 07131 56-4420

Öffnungszeiten
Sa, So, Feiertag 10-18 Uhr 
Do 11-19 Uhr; Di-Fr 11-17 Uhr
montags geschlossen

Gruppen / Schulklassen nach Vereinbarung ab 9.30 Uhr
Abendöffnungen nach Vereinbarung 

Der Zutritt ist nur einer limitierten Anzahl an Personen möglich und an Zeitfenster gebunden. 
Tickets unter: https://diginights.com/kunsthallevogelmann
Es sind ausreichend Tickets an der Museumskasse für Spontanbesuche erhältlich.
 
Di, Mi  11.00-12.30 / 12.30-14.00 / 14.00-15.30 / 15.30-17.00 Uhr
Do  11.00-12.30 / 12.30-14.00 / 14.00-15.30 / 15.30-17.00 / 17.00-19.00 Uhr
Fr  11.00-12.30 / 12.30-14.00 / 14.00-15.30 / 15.30-17.00 Uhr
Sa  10.00-11.30 / 11.30-13.00 / 13.00-14.30 / 14.30-16.00 / 16.00-17.30 Uhr
So  10.00-11.30 / 11.30-13.00 / 13.00-14.30 / 14.30-16.00 / 16.00-17.30 Uhr

Testzentren in Ihrer Nähe: Parkhotel, Wollhaus, Ecke Kaiserstraße/Killiansplatz u.a.
Für mehr Informationen: https://www.heilbronn.de/local-storage-stadt-heilbronn/coronavirus/informationen-zum-coronavirus.html

 

Abb.: Kunsthalle Vogelmann, Heilbronn, Foto Dietmar Strauß © Städtische Museen Heilbronn
Edgar Degas, Tänzerinnen, 1898, Pastellkreide © Johannesburg Art Gallery, Johannesburg und Ausstellungsansichten „Die Modernen kommen"
Thomas Schütte, One Man House I, Foto Dietmar Strauß © Städtische Museen Heilbronn