FacebookKontaktImpressumSchriftgrößeInhaltsverzeichnis

Wir haben geöffnet!
Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch auf der Seite der Stadt Heilbronn über die aktuellen Corona-Maßnahmen.
https://www.heilbronn.de/local-storage-stadt-heilbronn/coronavirus/informationen-zum-coronavirus.html

In den Ausstellungsräumen empfehlen wir das Tragen einer medizinischen Maske.

  

Ausgezeichnet! Skulpturen und Plastiken
der Ernst Franz Vogelmann-Stiftung
// 08.07.2022 – 08.01.2023

Auguste Rodin, Henri Matisse, Pablo Picasso – herausragende moderne Künstler sind in den Städtischen Museen Heilbronn mit Skulpturen und Plastiken vertreten. Mit über 20 hochkarätigen Werken gibt die Ausstellung Ausgezeichnet! Einblicke in die enge Zusammenarbeit der Ernst Franz Vogelmann-Stiftung und Museen, die das Profil der städtischen Kunstsammlung prägt und ihr nationale Bedeutung verleiht.

Weitere Infos zur Ausstellung

 


Heilbronner Lieblingswerke
// seit 29.09.2019

Die Städtischen Museen Heilbronn präsentieren ihre Ankäufe und Schenkungen mit zwei Sammlungsschwerpunkten: der Skulptur und Plastik sowie Künstlern des 19. und 20. Jahrhunderts im deutschen Südwesten. Gezeigt werden u.a. Werke der Klassischen Moderne von Auguste Rodin und Toni Stadler über Priska von Martin und Thomas Lenk bis zu Franz Erhard Walther und Thomas Schütte. Außerdem Werkgruppen des Heilbronner Malers Karl Hartmann, der im vergangenen Jahr in Heilbronn verstorbenen Hal Busse, Hans Schreiner sowie Kunstwerke der Stuttgarter Schule, etwa Ida Kerkovius, Bruno Diemer oder Moritz Baumgartl.

Durch das anhaltend hohe Preisniveau im Kunsthandel setzen die Städtischen Museen auf eine entgegengesetzte Strategie und sammeln antizyklisch. So beantwortet die Ausstellung die Frage, wie man mit bescheidenen öffentlichen Mitteln einer historisch gewachsenen Sammlung gerecht werden und das eigene Profil weiter ausbauen kann.

 

Abb.: Ausstellungsbesuch, Foto: iStockphoto
André Derain, Femme au long cou, um 1950, Foto: Frank Kleinbach, Stuttgart