FacebookKontaktImpressumSchriftgrößeInhaltsverzeichnis

Wir haben geöffnet!
Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch
auf der Webseite der Stadt Heilbronn
über die aktuellen Corona-Maßnahmen!

Ausgezeichnet! Skulpturen und Plastiken
der Ernst Franz Vogelmann-Stiftung
// 08.07.2022 – 08.01.2023

Auguste Rodin, Henri Matisse, Pablo Picasso – herausragende moderne Künstler sind in den Städtischen Museen Heilbronn mit Skulpturen und Plastiken vertreten. Zu verdanken ist dies Ernst Franz Vogelmann (1915–2003): Der Heilbronner Unternehmer und Kunstmäzen ermöglichte mit seiner Förderung bedeutende Ankäufe. 1996 rief er die nach ihm benannte Stiftung ins Leben, die seither die Museen unterstützt und seit 2007 den Ernst Franz Vogelmann-Preis für zeitgenössische Skulptur auslobt. Zunächst auf Bildhauerei der Klassischen Moderne im kleinen Format konzentriert, erweiterte die Stiftung unter dem Vorsitz von Ruth Reinwald, Partnerin und Nachfolgerin von Ernst Franz Vogelmann, das Spek­trum über die Nachkriegskunst hin zu zeitgenössischen Werken. So bereichern heute ein umfangreiches Konvolut mit Multiples von Joseph Beuys und ­Arbeiten der Ernst Franz Vogelmann-Preisträger wie Richard Deacon und Ayşe Erkmen den Museumsbestand. Mit über 20 hochkarätigen Werken gibt die Ausstellung Ausgezeichnet! Einblicke in die enge Zusammenarbeit von Stiftung und Museen, die das Profil der städtischen Kunstsammlung prägt und ihr nationale Bedeutung verleiht.

 

 

Abb.: André Derain, Femme au long cou, um 1950, Foto: Frank Kleinbach, Stuttgart
Pablo Picasso, Femme assise, 1950, Foto: Klaus Seibold, Heilbronn
Ayşe Erkmen, Kuckuck/Fox, 2003/2020, Kinetic Installation, Foto: Dietmar Strauß, Besigheim
Henri Matisse, Stehender Akt, Arme auf dem Kopf, Foto: Klaus Seibold, Heilbronn

© für die abgebildeten Werke: VG Bild-Kunst, Bonn 2022 sowie bei den Künstlern