FacebookKontaktImpressumSchriftgrößeInhaltsverzeichnis

Ganz schön vermessen! Heilbronn wiegt und misst
// 24.10.2020 – 21.03.2021

Die Ausstellung mit dem assoziationsreichen Titel beschäftigt sich mit einem Thema, das fast alle Bereiche unseres Alltags prägt. Wir messen Zeit, Land, Gewicht, Geschwindigkeit, unsere Körperfunktionen und vieles mehr. Was war zum Beispiel das Durchschnittsgewicht der 2019 geborenen Babys oder auf welche ganz spezielle Weise wurde eigentlich im ­­19. Jahrhundert in Heilbronn der Wein abgemessen? An insgesamt 25 Stationen, die als begehbares Quiz konzipiert sind, spüren Sie in der Ausstellung überraschenden Aspekten und verblüffenden Antworten nach. Ausgangspunkt der Schau ist die museumseigene Sammlung unterschiedlichster Messgeräte, die der Spezialist Otto Spiegler bis in die 1960er Jahre mit ­hohem Sachverstand zusammengetragen hat. Die Ausstellung macht deutlich, dass jedes Maß erst im Kon­text mit anderen Maßeinheiten aussage­kräftig wird. Ein uni­ver­­selles System zur Bestimmung und zum Referenzieren von Maßeinheiten ist insbesondere in Zeiten von interna­tio­nalem Handeln und Handel wichtiger denn je, es bildet die Grundlage für die Wirtschaft, moderne Wissenschaften und unsere gesamte Zivilisation.

 

Abb.: Blick in die Ausstellung, Fotos: Andreas Keck, gruppe sepia  © Städtische Museen Heilbronn