FacebookKontaktImpressumSchriftgrößeInhaltsverzeichnis

Pippi, Michel & Co.
Eine Mitmach-Ausstellung zu den Geschichten von Astrid Lindgren
// 01.06.2008 – 28.09.2008 // Kulturgeschichte

So wie die lustige und starke Pippi Langstrumpf, Astrid Lindgrens berühmteste Kinderbuchheldin, ihre verrückten und fantastischen Ideen in die Tat umsetzt, können in dieser interaktiven Ausstellung für Kinder von 4 bis 10 Jahren, alle spielbegeisterten Mädchen und Jungen die Welt von Pippi Langstrumpf, Michel aus Lönneberga, Nils Karlsson Däumling oder den Kindern aus Bullerbü entdecken. Dabei laden Mitmachstationen zum Ausprobieren und Spielen ein. Es wird gerätselt, Seemannsknoten werden erprobt, Riesenmemories gespielt und Murmelbahnen konstruiert. Wer schon immer mal als Pippi Langstrumpf in der Villa Kunterbunt den kleinen Onkel besuchen, auf der Hoppetosse in See stechen oder als Michel vom großen Schuppen rutschen wollte, kann sich verkleiden. Inspiriert von den bunten, abenteuerlichen Geschichten Astrid Lindgrens sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Astrid Lindgren ist eine der bekanntesten Kinderbuchautorinnen der Welt, spielerische Freiheit für Kinder und das Recht auf Fantasie spielen in ihrem Werk eine zentrale Rolle. Im Mittelpunkt dieser interaktiven Ausstellung für Kinder von 4 bis 10 Jahren steht die große Bedeutung des Spielens für die kindliche Entwicklung. 

Die Ausstellung steht unter der Schirmherrschaft von Karin Nyman – Astrid Lindgrens Tochter. Eine Ausstellung des Labyrinth Kindermuseum Berlin.

Flyer Pippi, Michl & Co.pdf

Abb.: Blick in das Haus von Nils Karlsson-Däumling in der Ausstellung Pippi, Michel & Co.