0

KINDER UND
FAMILIEN

ANGEBOTE FÜR KINDER UND FAMILIEN

Kinder und Familien sind bei den Städtischen Museen Heilbronn besonders willkommen! Interaktive Sonderausstellungen für Groß und Klein laden im Museum im Deutschhof zum Mitmachen und Entdecken ein. Familienführungen lassen Kultur, Kunst und Geschichte lebendig und anschaulich werden. In unseren Ferienworkshops können junge Museumsfans tiefer in ausgewählte Themen eintauchen und selbst kreativ werden.  Die aktuellen Termine und Themen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Kindergeburtstage

Unsere individuell buchbaren Kindergeburtstage versprechen einen unvergesslichen Tag für das Geburtstagskind und seine Gäste. Wir reisen gemeinsam in vergangene Zeiten, erfahren mehr über spannende Museumsobjekte und ihre Geschichten. Nach einer Führung durch die Sonder- oder Sammlungsausstellung bietet unsere Werkstatt Gelegenheit zum Malen, Gestalten, Werken und vielem mehr… Natürlich ist zwischendurch auch noch Zeit für einen Geburtstags-Snack – Kuchen oder andere Speisen sind selbst mitzubringen, die Getränke stellt das Museum.

Zur Auswahl stehen folgende Themen

In der neuen Ausstellung zur Landschaft von Heilbronn mit Versteinerungen von Pflanzen und Tieren werden wir zu richtigen Geolog*innen und Paläontolog*innen, die sich mit Fossilien auskennen. Wir bestimmen die Gesteine der Gegend und lernen einige Saurier und Lurche kennen. Einen selbstgebauten Zeitmesser oder ein modelliertes Tier nehmen wir mit nach Hause.

Auf Entdeckungsreise in die Eiszeit: Welche Tiere zogen durch die kalte Steppe und wo lauerte ihr Jäger? Wann lebten Elefanten hier? Wir formen und malen die Tiere wie unsere eiszeitlichen Vorfahren und verwandeln uns mit Tiermasken – da können auch schon kleine Geburtstagskinder mitmachen!

Wie dufteten die Römer*innen? Wir rühren Salben und Öle aus wertvollen Zutaten an und tauchen ein in die Wechselbäder der Antike: „Wellness“ pur für Mädchen und Jungen.

Eine Zeitreise ins Mittelalter: Wie lebten, wohnten, kämpften, speisten und kleideten sich die Menschen vor 1500 Jahren? Nach einem Besuch in der „Schatzkammer“ fertigen wir Schmuckstücke nach alamannischem und fränkischem Vorbild.

Gab es wirklich echte Seeräuber am Neckar? Und wo ist der Schatz? Mit Spielen, Bildern und Geschichten tauchen wir ein in den Neckar und gestalten unser eigenes Seeräuberschiff.

Vasen, Schalen und Geschirr mit farbenfrohen Bemalungen bringen uns zum Staunen. Was ist das für ein Tier auf der Vase? Wie wird sie hergestellt und was ist überhaupt Porzellan? Spielerisch finden wir die Antworten und werden anschließend in der Werkstatt als Porzellanmaler*innen aktiv.

... finden wir in den Gemälden der Sammlung. Wie entstehen diese Farben, was passiert, wenn wir sie mischen oder andere Materialien hinzufügen? Wir probieren es aus und lassen unser eigenes farbenprächtiges Bild entstehen.

Holz, Werkzeug und eine Idee brauchen Holzbildhauer*innen zur Gestaltung einer Skulptur. Welche Technik sie anwenden und was es dabei zu beachten gibt, erfahren wir in unserer Ausstellung. In der Werkstatt probieren wir Werkzeuge aus und gestalten eine eigene kleine Holzskulptur. 

Kosten
75 Euro während der allgemeinen Öffnungszeiten (120 min)
90 Euro am Wochenende und feiertags (120 min)

Im Preis inbegriffen sind der Eintritt für maximal zehn Kinder und zwei erwachsene Begleitpersonen, Führung, Materialkosten und Getränke (Saft/Sprudel).

Zur Beratung und Buchung kontaktieren Sie uns bitte unter:
07131 56-4542 oder museum.paedagogik@heilbronn.de

Bitte beachten Sie die Vorlaufzeit von 14 Tagen bei Ihrer Buchung – vielen Dank!

ANGEBOTE FÜR

Besucher*innenfotos: Terzo Algerie, Fotoatelier M